Re: Misshandlung in Grazer Klinik


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.okaze.de ]

Abgeschickt von Thomas am 05 Oktober, 2009 um 14:52:02

Antwort auf: Misshandlung in Grazer Klinik von Michael am 14 Juli, 2009 um 11:15:16:

Das ist ein Fall für den Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg. Ich würde mich einfach mal an ihn wenden. Hier findest Du die Vorgehensweise: http://www.strassburg.eu/EuropcherGerichtshoffenschenrechte.a.337.html


: Dringender Notfall – bitte um Aufmerksamkeit:
: Seit 2002 leide ich an Depressionen. Im November 2005 wurde ich in Graz in der Sigmund-Freud-Klinik von 5 Personen misshandelt und leide bis heute unter den traumatischen Folgen: Mein Leben wurde vollkommen zerstört. Niemand hat bis zum heutigen Tag geholfen. Meine deutsche Staatsbürgerschaft war mit ein Grund für die Misshandlung. In der Folge bin ich organisch erkrankt, habe starke Schmerzen und muss operiert werden.
: Trotz zahlreicher Beweise, Indizien und Widersprüche der Gegenseite hat die Grazer Justiz bis zum heutigen Tag nichts gegen die Täter unternommen. Opferschutz, Verfahrenshilfe und Einsicht in meine Krankenakte wurden mir verweigert.
: Weil ich keine Ruhe gebe und weiterhin um mein Recht kämpfe, soll ich jetzt vor Gericht.
: http://www.cv-michaelschubert.de/graz-lsf/





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.okaze.de ]